Richtige Ernährung

Die Ernährung –
der Grundstein für Ausgewogenheit

Die richtige Ernährung ist ein zentraler Aspekt für die Säure-Basen-Balance.
Bei einer ausgewogenen Ernährung sollten Sie vorwiegend Basenlieferanten und neutrale Nahrungsmittel zu sich nehmen. Ideal wäre ein Verhältnis aus 70 bis 80 % basischen und 20 bis 30 % sauren Lebensmitteln. Achten Sie zudem auch auf einen großen Anteil von Rohkost in Ihrer Ernährung!

Wir unterscheiden vier Gruppen von Nahrungsmitteln hinsichtlich ihres Einflusses auf das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper.
 
Basenlieferanten
  • Kartoffeln
  • Obst und Gemüse
  • Rohe Milch und Sahne
  • Stille Mineralwässer
  • Gewürzkräuter
 
Neutrale Nahrungsmittel
  • Butter
  • Naturbelassene Öle
  • Walnüsse
  • Leitungswasser

Säureerzeuger
  • Zucker und Süßigkeiten
  • Polierter Reis
  • Bohnenkaffee
  • Alkoholfreie Getränke
  • Zuckerhaltige Limonaden
  • Weißmehlprodukte
 
Säurelieferanten
  • Fleisch und Innereien
  • Geflügel
  • Wild
  • Eiklar
  • Käse, Topfen
  • Fleischbrühe
Unausgewogene Ernährung
 
Ausgewogene Ernährung
 
 
Figureform Katalog kostenlos anfordern
Premium Gesundheitsprodukte