Neu! Mit verbesserter Formel

- 10 % auf das neue Haare pro
gültig bis 30.09.2020
zum Shop

Gelenksschmerzen

Gelenksschmerzen entstehen in der Regel durch Abnutzungserscheinungen an den Gelenken. Damit einher gehen häufig Bewegungseinschränkungen, welche die Lebensqualität zusätzlich beeinflussen. Wenn Sie jedoch verstehen, wie Gelenksschmerzen und Übersäuerung in Verbindung stehen, wird die Lösung für das Problem schnell klar.

Was hat Übersäuerung mit Gelenksschmerzen zu tun?

Gelenksschmerzen können als Folge einer chronischen Übersäuerung entstehen.

Unsere typische Ernährung ist nämlich so aufgebaut, dass sie ein Ungleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts begünstigt. Weißmehl, Zucker, Koffein und Alkohol sorgen auf Dauer für eine Übersäuerung, die der Körper nicht kompensieren kann. Diese Kompensierung gelingt eine Zeit lang, indem der Körper auf basische Mineraliendepots aus Organen, Bindegewebe und Knochen zurückgreift. Irgendwann gelingt jedoch auch das nicht mehr: Die Säuren werden eingelagert, unter anderem in den Gelenken.

Darauf reagieren diese mit Entzündungen. Der Körper versucht auf diese Weise, die schädlichen Säuren wieder loszuwerden. Jedoch bewirken diese Entzündungsprozesse lediglich unangenehme Schmerzen. Darüber hinaus fehlen durch die Übersäuerung wichtige Mineralien, die der Organismus für den Aufbau und Erhalt der Gelenkknorpel dringend benötigt.

Die Folge: Es entstehen Gelenkprobleme wie Arthrose, Arthritis und Bewegungseinschränkungen.

Schmerzen in den Gelenken: So kann eine Entsäuerung helfen!

Was tun, wenn eine Übersäuerung Gelenksschmerzen hervorruft?

Beginnen Sie zuerst mit einer umfassenden Entsäuerung, um das Säure-Basen-Gleichgewicht wieder herzustellen. Dies ermöglicht es dem Körper, alte Schlacken und Stoffwechselendprodukte, die Entzündungen und Schmerzen hervorrufen, schneller wieder auszuscheiden.

Gleichzeitig empfiehlt sich eine Ernährungsumstellung: Die Ernährung besteht idealerweise aus basenbildenden und mineralienreichen Lebensmitteln. Etwa 80 % der Lebensmittel sollten basenbildend sein, also etwa Obst und Gemüse, Kartoffeln und Kräuter. Nicht mehr als 20 % dürfen säurebildend sein. Zu den Säurebildnern gehören Weißmehlprodukte, Wurst, Süßigkeiten und tierische Produkte wie Käse und Eier.

Wer auf eine hohe Zufuhr hochwertiger Mineralien wie Magnesium und Calcium achtet, unterstützt zudem die Regeneration der Gelenkknorpel. Viele pflanzliche Produkte können auch den Entzündungen entgegenwirken und den Schmerz mindern.

Spezielle Basenmischungen helfen des Weiteren bei der optimalen Dosierung der Mineralien. Für die Entsäuerung von innen eignen sich mineralienhaltige Kapseln, während Basenbad-Mischungen von außen entsäuern.

Eine natürliche Lösung für die Entsäuerung bei Gelenksschmerzen ist:

Figureform® Arthritis Stop. Das Nahrungsergänzungsmittel enthält zahlreiche basische und gelenkfreundliche Stoffe:

Korallenkalziumpulver ist eine hervorragende Quelle für Kalzium. Es soll den Knochenaufbau unterstützen und der Übersäuerung entgegenwirken.

Weihrauchpulver hemmt entzündungsfördernde Enzyme, während Weidenrindenpulver entzündungslindernde Stoffe freisetzt. Ebenfalls entzündungshemmend sollen Kurkuma und Kampferpulver wirken.

Süßholzwurzelpulver kann helfen, die wichtige Gelenkschmiere zu bilden, die verhindert, dass die Gelenke schmerzhaft übereinander reiben. Dies ist der Fall, wenn es durch Überlastung oder Alterserscheinungen zur Abnutzung der Gelenke kommt.

Nicht zuletzt enthält das Präparat beruhigendes Rosenblütenblattpulver, da psychische Belastungen und Stress weitere Risikofaktoren für Übersäuerung sind.

Wenn Sie unter Gelenksschmerzen durch Übersäuerung leiden, probieren Sie die geballte Wirkstoff -Kombination von Figureform® Arthritis Stop aus und unterstützen Sie das ausgewogene Säure-Basen-Gleichgewicht Ihres Körpers – auf einfache und natürliche Weise.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Haarausfall

    Die Ursache, die dem Verlust der Haare zugrunde liegt, ist meistens ein ausgeprägter, langanhaltender Mangel an Mineralien und anderen Nährstoffen und eine damit einhergehende Übersäuerung, die sich bis auf die Haarwurzeln ausbreitet. Mehr lesen…
  • Der Säure-Basen-Haushalt

    Die chemische Grundregulation des menschlichen Körpers wird entscheidend vom Zusammenspiel von Säuren und Basen bestimmt. Heutzutage sind die meisten Menschen aufgrund ihrer Lebensweise chronisch übersäuert! Mehr lesen…
  • Figureform® International

    Unser qualitätsbewusstes Familienunternehmen Figureform® International beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Gesundheit und Wellness. In der steirischen Kleinstadt Hartberg entwickeln und produzieren wir unsere Produkte. Mehr lesen…
  • Verstopfung

    Verdauungsprobleme stehen bei vielen Menschen an der Tagesordnung. Verstehen Sie, welche Hintergründe Verstopfung hat, wie eine Übersäuerung sie beeinflusst und mit welchen Maßnahmen Sie Ihre Lebensqualität wieder verbessern. Mehr lesen…
preloader