Neu! Mit verbesserter Formel

- 10 % auf das neue Haare pro
gültig bis 30.09.2020
zum Shop

Sodbrennen

Viele Menschen leiden unter Sodbrennen und den damit verbundenen Schmerzen, die meist gleich hinter dem Brustbein empfunden werden und bis in den Rachen ausstrahlen können. Hinzu kommen häufig ein saures Aufstoßen und ein unangenehmer Geschmack im Mund.
Hinter diesen Beschwerden stecken verschiedenste Ursachen – eine weitverbreitete ist die Übersäuerung, die oftmals mit ernährungsbedingtem Sodbrennen verbunden ist.

Sodbrennen durch Übersäuerung

Je länger die Übersäuerung anhält, umso schlaffer wird meist der Schließmuskel, der dies eigentlich verhindert. Erschwerend kommt hinzu, dass die Schleimhaut der Speiseröhre höchst sensibel ist – anders als die Magenschleimhaut, welche an die Magensäure gewöhnt ist. Die Magensäure führt in der Speiseröhre zur Reizung, die von Betroffenen als Brennen empfunden wird und dauerhaft weitere gesundheitliche Folgen haben kann.

Die heutige Ernährung ist bei den meisten Menschen mit einem Säureüberschuss verbunden. Es fehlt der Ausgleich der säurebildenden Nahrungsmittel durch ausreichende Mengen an basischen Lebensmitteln.
Der Säureüberschuss im Körper führt dazu, dass sehr viel Magensäure produziert wird, die bei konstanter Übersäuerung über die Speiseröhre hinaufsteigt. Es kommt zu Aufstoßen und dem sauren Geschmack im Mund.

Was tun bei lästigem Aufstoßen und Brennen?

Die Lösung für alle, die unter Sodbrennen leiden, lautet: Sorgen Sie langfristig für ein gesundes Säure-Basen-Gleichgewicht. Doch wie gelingt dies?

Achten Sie auf eine basenreiche, magenschonende Ernährung. Diese sollte ganze viermal mehr basenbildende als säurebildende Lebensmittel enthalten.
Zu den basisch wirkenden Nahrungsmitteln gehören vorrangig Obst und Gemüse, Kartoffeln und Kräuter.
Säurebildend hingegen wirken Zucker, Alkohol, tierisches Eiweiß, Fett und Koffein. Auch Nikotin wirkt sich säurebildend auf den Organismus aus. Wer zur Übersäuerung neigt, sollte daher auch auf das Rauchen verzichten.
Neben der Wahl der korrekten Nahrungsmittel ist aber auch wichtig, diese auf regelmäßige und kleinere Mahlzeiten aufzuteilen, damit der Magen nicht zu viel Magensäure auf einmal produziert.

Mineralstoffmischungen unterstützen

Da es im Alltag mitunter schwer ist, in allen Situationen eine basische Ernährung sicherzustellen, werden unterstützend Mineralstoffmischungen eingesetzt. Diese sollten auf Citraten und Carbonaten basieren, welche der Übersäuerung effektiv entgegenwirken. Diese Mineralien helfen, Schäden an der empfindlichen Schleimhaut der Speiseröhre, an den Stimmbändern und an den Atemwegen und lästiges Aufstoßen dauerhaft zu verhindern.

Ihr basisches Frühstück für jeden Tag

Ebenfalls unterstützt Sie bei der basischen Ernährung der Figureform® Frühstücksbrei. Dieser ist zuckerfrei und basiert auf Hirse-, Buchweizen- und Reisflocken.
Die vielen Ballaststoffe unterstützen die Darmtätigkeit und versorgen Sie mit wertvollen Mineralien, Spurenelementen und Vitalstoffen.
Genießen Sie den Frühstücksbrei am besten warm. Sie fühlen sich tagsüber fit und gesättigt – und beugen gleichzeitig einer ernährungsbedingten Übersäuerung vor.

Sodbrennen-entgegenwirken

Basen-Mineralpulver EXPRESS bei akutem Sodbrennen

Es gibt eine kurzfristige Lösung für akute Übersäuerung.

Leiden Sie unter Magenproblemen und Völlegefühlen durch Sodbrennen oder neigen Sie hierdurch gar zur Magenschleimhautentzündung? Dann probieren Sie das Figureform® Basen-Mineralpulver EXPRESS aus.

Davon profitieren alle, die unangenehmes Brennen und Aufstoßen schnell und zuverlässig stoppen möchten: Denn der Komplex gleicht akute Übersäuerung mit bioaktiven Mineralstoffverbindungen aus. Der Körper ist in der Lage, diese um über 60 % besser aufzunehmen. Das ausgeklügelte Nahrungsergänzungsmittel enthält

  • Calcium
  • Magnesium
  • Kalium
  • Natrium
  • Zink und
  • Selen

Die intelligente Zusammensetzung bioaktiver Stoffe ermöglicht eine rasche Verstoffwechslung, wodurch das ernährungsbedingte Ungleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts schnell wieder ausgeglichen wird.

Die angenehme Anwendung macht das Basen-Mineralpulver EXPRESS zu einem Produkt, das Sie stets griffbereit haben sollten. Das Pulver wird einfach in Wasser aufgelöst und getrunken. Es bietet sich auch an zum Start einer Entsäuerungskur oder als Basentrunk vor dem Schlafengehen. Auf diese Weise unterstützt es zudem den tiefen, gesunden Schlaf.

Profitieren Sie jetzt von den positiven Eigenschaften des Figureform® Basen-Mineralpulver EXPRESS und wirken Sie akutem Sodbrennen schnell, einfach und zuverlässig entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Basische Ernährung

    Immer mehr Menschen interessieren sich für gesunde Ernährung und versuchen, sich so gut wie möglich zu ernähren. Im Alltag ist das nicht immer ganz einfach. Wir erklären, worauf Sie achten sollten. Mehr lesen…
  • Cellulite

    Cellulite ist ein natürliches Phänomen, von dem beinahe jede Frau betroffen ist. Wer weiß, wie die Hautveränderung entsteht, hat die Möglichkeit, schnell und unkompliziert Abhilfe zu schaffen. Mehr lesen…
  • Der Säure-Basen-Haushalt

    Die chemische Grundregulation des menschlichen Körpers wird entscheidend vom Zusammenspiel von Säuren und Basen bestimmt. Heutzutage sind die meisten Menschen aufgrund ihrer Lebensweise chronisch übersäuert! Mehr lesen…
  • Figureform® International

    Unser qualitätsbewusstes Familienunternehmen Figureform® International beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Gesundheit und Wellness. In der steirischen Kleinstadt Hartberg entwickeln und produzieren wir unsere Produkte. Mehr lesen…
preloader