Unser Weihnachtsgeschenk für Sie!

- 10 % auf fast alle Produkte
gültig bis 31.12.2020
zum Shop

Verstopfung

Verdauungsprobleme stehen bei vielen Menschen an der Tagesordnung – Verstopfung, oft verbunden mit einem unangenehmen Völlegefühl oder Übelkeit, senkt dann schnell die Lebensqualität. Und obwohl solche Magen- und Darmprobleme oftmals als Tabu-Thema gelten, müssen Sie diese nicht einfach hinnehmen. Verstehen Sie, welche Hintergründe Verstopfung hat, wie eine Übersäuerung sie beeinflusst und mit welchen Maßnahmen Sie Ihre Lebensqualität wieder verbessern.

Häufige Ursache für Verstopfung:

Übersäuerung

Wer unter ständiger Verstopfung leidet, hat oft auch eine Übersäuerung des Verdauungssystems.
Im Magen herrscht stets ein saurer pH-Wert, damit Nahrungsbestandteile ordentlich verdaut und Krankheitserreger unschädlich gemacht werden. Und auch der Darm profitiert von diesem sauren Milieu: die gesunden Bakterien, etwa Milchsäurebakterien, finden so optimale Bedingungen vor.
Jedoch führt auch im Magen- und Darmsystem ein Übermaß an Säure zu Problemen – wie auch im restlichen Körper. Dauerhaft kommt es hierdurch zu Reizungen der Magenwand, die Darmflora verändert sich und Verdauungsprobleme entstehen.

Darmträgheit und Übersäuerung haben die gleichen Ursachen

Übersäuerung und Verstopfungen haben einiges gemeinsam. Sie werden von denselben Faktoren hervorgerufen, vor allem durch

  • ungesunde Ernährung (Zucker und Weißmehl, scharfe und fettige Speisen, Kaffee, Alkohol und tierische Proteine)
  • Bewegungsmangel und
  • Stress

Die Lösung: Mineralien und eine Darmsanierung gegen Verstopfung

Wer bei Verstopfungen zu Medikamenten greift, setzt auf eine kurzfristige Lösung. Diese greifen zudem stark in das Verdauungssystem ein, was oft zum Gewohnheitseffekt führt.

Eine langfristige Lösung gegen Verdauungsbeschwerden, die mit einer Übersäuerung zusammenhängen:

Diese Maßnahmen sollen einen ausgewogenen Säure-Basen-Haushalt herstellen. Zu einer darmfreundlichen, basischen Ernährung gehören viel Obst und Gemüse sowie Ballaststoffe. Unterstützen Sie diese Maßnahmen zur Vorbeugung oder Behandlung von Verdauungsbeschwerden mit hochwertigen Mineralstoffmischungen, um Ihre Mineralstoffvorräte aufzufüllen und Ihr Wohlbefinden zu steigern.

Verstopfung-2

Für eine sanfte Darmreinigung eignet sich Figureform® Basenaciflo. Die Nahrungsergänzung enthält Faserstoffe, die ballast- und schleimstoffhaltig sind und Sie bei der basischen Darmreinigung unterstützen.
Das Präparat mit Flohsamenschalen hilft aufgrund seiner Quellfähigkeit, schädliche Stuhl- und Fäulnisstoffe, die sich im Darm ablagern, auszuscheiden. Hämorrhoiden, Divertikel und andere Folgen von Verstopfungen können umgangen werden.

Was bewirkt eine Darmsanierung außer der Abhilfe bei Darmträgheit noch?

Eine umfassende Darmreinigung entfernt Ablagerungen von Nahrung und Medikamenten, Stoffwechselendprodukte und andere schädliche Substanzen im Darm, welche zu Entzündungen führen und die Bakterienflora negativ beeinflussen.
Die Darmschleimhaut kann sich wieder regenerieren und es baut sich eine gesunde Darmflora mit nützlichen Bakterienstämmen auf.
Das hat zur Folge, dass der Darm Vitalstoffe und Mineralien besser aufnimmt, was der Übersäuerung entgegenwirkt. Das Säure-Basen-Gleichgewicht ist wiederhergestellt.

Und auch das Immunsystem profitiert von der Darmsanierung. Das Risiko für Infektionen, Allergien, Autoimmunerkrankungen und andere Beschwerden kann sich durch einen gesunden, starken Darm reduzieren. Nicht zuletzt gehen Forscher davon aus, dass eine geschädigte Darmflora auch mit Übergewicht im Zusammenhang steht. Das bedeutet: Ein gesunder, sanierter Darm kann auch helfen, das eigene Wohlfühlgewicht zu erreichen, insbesondere in Verbindung mit einer ausgewogenen Ernährungsumstellung.

Wenn sie unter ernährungsbedingten Verdauungsbeschwerden leiden und Ihrem Darm etwas Gutes tun wollen, setzen Sie auf Figureform® Basenaciflo. Führen Sie Ihrem Körper auf sanfte Weise die Mineralien und Ballaststoffe zu, die er bei Übersäuerung und Verstopfung benötigt.

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sodbrennen

    Hinter diesen Beschwerden von Sodbrennen stecken verschiedenste Ursachen – eine weitverbreitete ist die Übersäuerung, die oftmals mit ernährungsbedingtem Sodbrennen verbunden ist. Mehr lesen…
  • Der Säure-Basen-Haushalt

    Die chemische Grundregulation des menschlichen Körpers wird entscheidend vom Zusammenspiel von Säuren und Basen bestimmt. Heutzutage sind die meisten Menschen aufgrund ihrer Lebensweise chronisch übersäuert! Mehr lesen…
  • Muskelkater

    Sport und Bewegung sind gesund – das steht fest. Doch wenn dieser Sport sehr intensiv ausfällt, kommt es schnell zum Muskelkater. Wir erklären was Muskelkater mit Übersäuerung zu tun hat. Mehr lesen…
  • Figureform® International

    Unser qualitätsbewusstes Familienunternehmen Figureform® International beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema Gesundheit und Wellness. In der steirischen Kleinstadt Hartberg entwickeln und produzieren wir unsere Produkte. Mehr lesen…
preloader